Hinweis

Für das ist die Support- und Serviceleistung leider abgelaufen. Das Produktionsende dieses Geräts, liegt 6 Jahre oder länger zurück. Sie können für dieses Gerät leider kein Ticket mehr eröffnen. Ebenfalls sind mangels Ersatzteilversorgung keine Reparaturleistungen mehr möglich.

Wir danken für Ihr Verständnis

Für das ist die Supportleistung leider abgelaufen. Sie können für dieses Gerät leider kein Ticket mehr eröffnen. Sie können dieses Gerät aber über einen autorisierten Fachhändler zum Service einsenden, um einen kostenpflichtigen Kostenvoranschlag erstellen zu lassen.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Häufig gestellte Fragen

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit der Z-E2026 eingebaut werden kann?
Zuletzt aktualisiert 2 years ago

  • Insbesondere gilt es die physische Form des ab Werk installierten Radios zu beachten. Diese muss identisch mit dem Z-E2026 sein. Weitere Informationen entnehmen Sie am besten der Fahrzeug Kompatibilitätsliste für dieses Modell, bzw. auch dem ZENEC Online Konfigurator.

  • Das Z-E2026 ist mit einem UKW Phase Diversity Doppel-Tuner ausgestattet. Das bedeutet, dass immer beide Antenneneingänge am Gerät mit FM Antennensignal versorgt werden müssen. Eine zweite Antenne kann, wenn das Fahrzeug-Modell ab Werk nur mit Einzelantenne ausgestattet ist, nachgerüstet werden. Dort wo die Nachrüstung auf eine zweite (Werks)Antenne zu teuer erscheint, besteht die Möglichkeit den ZE-NC-ANT3 Antennenadapter nachzurüsten, welcher aus dem einzelnen Antennensignal das vom Z-E2026 Gerät benötigte Doppel-UKW-Signal erzeugt und direkt auf den geräteseitigen Doppel-Fakra Anschluss adaptiert. D.h. es werden neben dem Z-E2026 und dem ZE-NC-ANT3 keine weiteren Kabel oder Adapter benötigt.

Bitte warten!

Bitte warten... es dauert eine Sekunde!